SONO PROPRIO SCEMI

(Qui Russia Today:)

 

Meinung

Italien: Die jüngste Krise ist ein EU-Putsch 2.0

https://deutsch.rt.com/meinung/70559-italiens-juengste-krise-ist-eu-putsch/amp/?__twitter_impression=true

Die italienische Politik im Zeitalter des Euro ist ein einfaches Spiel: 50 Millionen Italiener gehen wählen – und am Ende entscheiden die Europäische Zentralbank, die Rating-Agenturen und die NATO, wer das Land regieren darf.

von Daniele Pozzati

“Fußball ist ein einfaches Spiel: 22 Männer jagen 90 Minuten lang einem Ball nach, und am Ende gewinnen immer die Deutschen”, sagte Gary Lineker einst über Fußball. Mit Wahlen in Italien verhält es sich ganz ähnlich, allerdings mit einem Unterschied. In der heutigen italienischen Politik ist der Schiedsrichter entscheidend: der Staatspräsident Sergio Mattarella.

Man stelle sich vor, ein Bundespräsident in Deutschland würde die Bildung einer zweiten Großen Koalition oder irgendeiner neuen Regierungskoalition aus rein politischen Gründen verhindern … Aber genau das ist am Sonntagabend in Rom geschehen, als Präsident Mattarella die Bildung einer euroskeptischen Koalitionsregierung von Lega Nord und der Fünf-Sterne-Bewegung ablehnte.

<iframe width=”1643″ height=”924″ src=”https://www.youtube.com/embed/cwWZYrsbw88″ frameborder=”0″ allow=”autoplay; encrypted-media” allowfullscreen></iframe>

Print Friendly, PDF & Email